Hinter den Kulissen

Damit ein Restaurant reibungslos laufen kann, braucht es natürlich Menschen, die im Hintergrund die Fäden ziehen und dafür sorgen, dass es allen Gästen gut geht und rundum mit leckeren Gerichten und Getränken versorgt sind. Michael Kösters, Koch des Restaurants 1905, gehört unter anderen zu diesen Menschen im Hotel Tenbrock.


  • Michael Kösters wurde 1979 in Münster geboren und wuchs in Gescher auf
  • 1997 – 1999 absolviert Michael Kösters eine verkürzte Ausbildung zum Industriekaufmann Hier lernt er die Grundkenntnisse der Buchführung, schnell bemerkt er jedoch, dass ihm ein rein kaufmännischer Beruf zu „trocken“ ist.
  • 2000 – 2002 nach dem Zivildienst lässt sich Michael Kösters in einer verkürzten Ausbildung zum Koch ausbilden. Diese absolviert er im Holiday Inn Königsallee in Düsseldorf.
  • 2003 lernte Michael Kösters unter Detlev Hohl (ehemaliger Souschef von Dieter Müller) in dem Restaurant Hanse Stube des Hotels Excelsior Hotel Ernst auf hohem Niveau zu kochen. An der Tagesordnung der französischen Küche standen bretonischer Hummer oder gestopfte Gänseleber. Diese Zeit beschreibt Michael Kösters als hart aber äußerst lehrreich.
  • 2004 – 2005 verbrachte Michael Kösters auf Mallorca im St. Regis Mardavall. In einem der drei Hotelrestaurants, dem Es fum, konnte er sich in der euroasiatischen Küche auf Sterneniveau austoben. Paella, Sushi und viele weitere Gerichte gehörten zu seinem Arbeitsalltag unter der spanischen Sonne.
  • 2006 zog es Michael Kösters aufgrund der Neueröffnung des Hotels Intercontinental zurück nach Düsseldorf. Hier versuchte er als Chef der kalten Küche des Restaurants Caliga eben dieses den Düsseldorfern „schmackhaft“ zu machen
  • 2006/2007 arbeitet Michael Kösters während der Wintersaison im Gran Hotel des Bains, Kempinski in Sankt Moritz. Während dieser Zeit konnte er viele wertvolle Erfahrungen in der Patisserie/Süßspeisenabteilung sammeln. Eis, Pralinen, Torten und Kuchen wurden hausintern hergestellt, so dass Michael Kösters sein Wissen der Kochkünste weiter ausbauen konnte.
  • 2007 ist Michael Kösters als Chef des Restaurants „Bistro“ des Maritim Hotels in München tätig. Hier wurde Gerichte von zünftig bayrischer Natur bis hin zur gehobenen Küche zubereitet.
  • 2008 wurde ihm an der Hotelfachschule Heidelberg die Auszeichnung des staatlich geprüften Gastronoms mit besonderer Auszeichnung des Deutschen Hotel- und Gaststättenverband verliehen. Zudem machte er seinen Abschluss als Küchenmeister bei der IHK.
  • Nach der Hotelfachschule Heidelberg rundet Vater Wilhelm Kösters die Lehr- und Wanderjahre seines Sohns ab und führte Ihn in die Künste der gut bürgerlichen Münsterländer-Küche ein. Hier lernt er die perfekte Zubereitung von z.B. Rindfleisch mit Zwiebelsoße oder Herrencreme.
  • Seit 2009 ist Michael Kösters Küchenchef des Restaurant 1905 und des Hotel Tenbrock und entwickelt seitdem seinen eigenen durch seine Stationen geprägten Kochstil stetig weiter.